Wirtschaftliche Perspektiven in der Krise – IT und Business Development in Buea, Kamerun

Wirtschaftliche Perspektiven in der Krise – IT und Business Development in Buea, Kamerun

Mit einer Förderung der Stiftung Nord-Süd-Brücken und vielen privaten Spenden unterstützen wir mit unserer Partnerorganisation ActivSpaces aus Kamerun seit dem 01.09. IT Trainings mit einem Fokus auf Business Development. Obwohl Buea auch „Silicon Mountain“ genannt wird wegen seiner kreativen IT Szene und Ecosytem, gibt es einen Mangel an IT Fachkräften. Es gelingt den Bildungsangeboten vor Ort nur unzureichend, Fachkräfte auszubilden, die internationale Standardprodukte entwickeln können. Mit praxisorientierten Trainings in Buea wollen wir bis Juni 2021 technikaffine, junge Menschen in digitalem Marketing, WordPress und Kundenkommunikation fit machen und damit ihre wirtschaftliche Perspektiven stärken.