Was wir tun

In unseren IT Bildungsprojekten arbeiten wir eng mit lokalen Nichtregierungsorganisationen, Schulen und anderen Bildungseinrichtungen in Afrika zusammen.

In Deutschland kooperieren wir mit IT Fachleuten, Bildungseinrichtungen und Firmen, die ihr IT Wissen und Erfahrungen als Entrepreneure teilen wollen oder ihre noch nicht veraltete Hardware nachhaltig und sozial weitergenutzt wissen wollen. Einer wichtiger Partner dabei ist für uns die Organisation Labdoo. Labdoo ist ein gemeinnütziges soziales Netzwerk, welches gebrauchte Hardware mit Open Source Bildungsanwendungen versieht und an gemeinnützige Projekte wie unsere vermittelt.

Connect

Wir arbeiten in Projekten, die bedarfsorientiert und auf Anfrage von lokalen Organisationen in Afrika gemeinsam mit ihnen konzipiert werden. Wir unterstützen bei der Ausstattung der Computerräume, konzipieren Trainingspläne und trainieren Trainer und Students.

Empower

Die Partnerorganisation rekrutieren die Teilnehmer der Kurse nach gemeinsam bestimmten Auswahlkriterien. Es ist uns ein zentrales Anliegen, dass die Angebote primär jungen Menschen aus armen Familien zugänglich sind. Die Inhalte der IT Trainings entwickeln die Partnerorganisationen gemeinsam mit unseren IT Trainern. Da meist schon Jahre in die Gemeindearbeit eingebunden, kennen die Partnerorganisationen die Bedarfe und Interessen der Menschen vor Ort am Besten. Leapfrog bietet Vor-Ort Schulungen und online Schulungen an.

Change

Leapfrog begleitet und bewertet den Fortschritt seiner Projekte regelmäßig, um die Qualität der Angebote zu sichern und um zu messen, ob die Bildungsangebote tatsächlich eine Wirkung auf das Leben der Teilnehmer haben und es verbessern. Unsere Partner schicken uns regelmäßig Fortschrittsberichte, wir haben Online Diskussionsforen und besuchen die Projekte regelmäßig.

Unser Ziel ist es, IT Bildung und Zugang zum Internet zu vielen Kindern und jungen Menschen zu bringen